Schuljahr 2023/2024

 

Wir sind eine "fit4future" - Partnerschule

 

Die Erkenntnis ist nicht neu: Bewegung und ausgewogene Ernährung bilden die Grundlagen für ein gesundes Leben.

Seit 2005 bietet die "fit4future foundation" in der Schweiz und in Deutschland deshalb Kindern im Primarschulalter kostenlos ein breites Angebot und wertvolle Impulse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Brainfitness. Das Projekt soll die Lebensgewohnheiten der Kinder nachhaltig prägen.

 

Unserer Schule ist es ein Anliegen, sich für die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu engagieren. Deshalb machen wir bei "fi4future" mit.

 

Das Konzept von "fit4future" funktioniert so: Coaches bringen Spieltonnen mit Sportmaterial an die Schulen und zeigen, wie eine Pause aktiv gestaltet werden kann. Allen Partnerschulen stehen unzählige Veranstaltungen wie Sport- und Bewegungstage, Workshops, Kochkurse, Lehrerweiterbildungen usw. zur Auswahl. Weitere Materialien, wie z.B. die "Brainbox", helfen den Kindern, sich im Unterricht besser zu konzentrieren, Stress abzubauen, sich zu entspannen und somit auch geistig fit zu sein.

Das vielfältige Angebot ist kostenlos und leistet einen wertvollen Beitrag, die Kinder spielerisch zu einem bewegten, gesunden Lebensstil zu motivieren.

 

Das Programm wird unterstützt vom Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel, der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung und von Gesundheitsförderung Schweiz. Ebenfalls zentral sind die Kooperationen mit zahlreichen Kantonen und nationalen Sportverbänden. Zudem engagieren sich über 30 aktuelle und ehemalige Spitzenathlet/innen als Botschafter für das Programm. Dank der finanziellen Unterstützung durch Wirtschaftspartner und Stiftungen kann "fit4future" jedes Jahr wachsen und sich weiterentwickeln.


Die Schule Tägerig freut sich, Teil des "fit4future"-Programms zu sein.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.fit-4-future.ch

 

Herzlich willkommen

 

Nach den langen Sommerferien starteten wir am 16. August 2023 mit einer kleinen Eröffnungsfeier ins neue Schuljahr.

 

Wir freuten uns, 15 neue Erstklässlerinnen und Erstklässler, sowie eine neue Lehrperson an unserer Schule begrüssen zu dürfen.

 

Für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse war es die letzte Eröffnungsfeier in Tägerig, bevor sie im nächsten Schuljahr an die Oberstufe wechseln werden.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein gutes, lehrreiches und spannendes neues Schuljahr und freuen uns auf die gemeinsamen Erlebnisse, die uns erwarten.

 

Lehrerteam und Schulleitung

Schuljahr 2022/2023

Jugendfest 2023

 

Das Jugendfest 2023 gehört bereits der Vergangenheit an.

 

Es war ein fantastisches Fest, das allen viel Freude und Spass bereitet hat. Das vielfältige und spannende Rahmenprogramm sorgte für viel Begeisterung bei Gross und Klein. Darüber hinaus wurden die Gaumen der Anwesenden mit leckeren Speisen und Getränken verwöhnt.

 

Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, das Jugendfest zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

 

Schulteam Tägerig

Fasnachtsball


Mit fasnächtlichem Treiben beenden wir das 1. Semester und wünschen allen schöne und erholsame Ferien.

Sternwanderung

 

Am Montag, 5. September 2022 fand der ersten Schulanlass - die Sternwanderung - statt. Alle Klassen wanderten auf unterschiedlichen Wegen zur Huswiese.

Montag, 8. August 2022

 

Nach den Sommerferien starteten wir mit allen Schülerinnen und Schülern und den Lehrpersonen bei schönstem Wetter ins neue Schuljahr.

 

Schuljahr 2021/2022

Sternwanderung

 

Am Dienstag, 14. September 2021 konnte die Sternwanderung bei wunderschönem Herbstwetter durchgeführt werden.

 

Schulstart

 

 

Am Montag, 9. August 2021 sind wir mit einer kleinen Eröffnungsfeier ins neue Schuljahr gestartet.

Die Schülerinnen und Schüler haben zum Spruch "Wo Blumen blühen, lächelt die Welt", den Pausenplatz in ein farbiges Blumenbeet verwandelt. Wir hoffen, dass sich alle Besucherinnen und Besucher des Schulgeländes darüber freuen werden.

 

 

Schuljahresabschluss

 

Am Freitag, 2. Juli 2021 haben wir uns von unseren Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse verabschiedet.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!

 

 

Taschenübergabe

 

In Tägerig ist es Tradition, dass die 6. Klasse für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse eine Tasche gestalten und ihnen diese am letzten Schultag überreichen.

 

Wir freuen uns auf unsere neuen 1. Klässlerinnen und 1. Klässler.

 

 

 

 

 

 

Projektwoche - Montag, 21. - Freitag 25. Juni 2021

 

Folgende Geschichte begleitet uns durch die Projektwoche:

 

Hallo liebe Kinder.

Wir sind die Penan, ein nomadisches Volk und kommen von sehr weit her. Wir sind auf einer Insel in Malaysia aufgewachsen und sind im Regenwald von Ort zu Ort gezogen. Wir wohnen nie lange an einem Ort, sondern gehen immer dorthin, wo es gerade genug Essen hat für all unsere Familien. Leider wird unser Regenwald immer kleiner, immer mehr Bäume werden gefällt. Und das machen sie, damit sie mehr Felder mit Soja darauf anbauen können und für andere Sachen. Deshalb hat es immer weniger Pflanzen, immer weniger Tiere und immer weniger Platz für uns. Pflanzen und Tiere brauchen wir aber zum überleben. Jetzt haben sie unseren Regenwald sogar angezündet und wir mussten wegrennen. Wir sind mit dem Schiff übers Meer und viele viele Wochen gewandert, bis wir hier in Tägerig angekommen sind. Wir sind gekommen, um euch zu warnen. Der Regenwald ist auch wichtig für euch, das werdet ihr in dieser Woche bestimmt noch lernen! Wir haben eure Lehrerinnen und Lehrer also darum gebeten, euch in dieser speziellen Schulwoche beizubringen, wie ihr den Regenwald und allgemein die Umwelt schützen könnt. Wir sind euch also sehr dankbar, wenn ihr uns helft, die Erde und ihre Natur zu beschützen. Es hat uns sehr gefreut, euch kennenzulernen aber nun müssen wir uns wieder auf den Weg machen und andere Kinder warnen. Auf Wiedersehen!

 

Sportmorgen - 18. Mai 2021

 

Bikeworkshop der 4., 5. und 6. Klassen

 

Ausschnitte von Schülerberichten der 5. Klasse:

 

Am Montagmorgen, den 3. Mai durften wir mit dem Velo in die Schule kommen, weil wir auf dem roten Platz einen Veloparcour machten. Zu uns kam ein Profi von www.safecycling.ch und wir mussten uns zuerst noch einwärmen. Am Anfang mussten wir herumfahren und einen Handclap geben, danach wurde es immer schwieriger, als wir uns mit den Fingerspitzen berühren mussten.

Nachher mussten wir uns gegenseitig mit den Helmen berühren. Das war sehr schwierig für mich.

Und zwar ohne dass wir vom Velo absteigen oder umfallen.

Dann kam endlich der Parcour an die Reihe. Der Veloprofi hat uns alles gründlich gezeigt, erklärt und Tipps gegeben. Das erste Hindernis war ein schmal geschnittener Teppich, in der zweiten Runde war es dann nur noch ein dünnes Brett und in der dritten Runde musste man wie auf einer Eisenbahnschiene in einer Rille fahren.

Beim Veloparcour gab es drei verschiedene Schanzen. Es gab eine kleine, eine mittlere und eine grosse Schanze.

Unsere Klasse hatte sehr viel Spass.

Es gab eine Wippe, wo man drüberfahren konnte. Das war für mich relativ einfach. An einem Posten musste man 15 Sekunden lang auf dem Velo balancieren ohne zu kippen. Das war ein bisschen schwieriger. Am schwierigsten fand ich den Slalom, wo man nur mit dem Vorderrad durchfahren durfte.

Es gab Slalom, Rampen, Wippen und vieles mehr. Dann konnten wir 2 Stunden das ausprobieren, was wir wollten. Für mich persönlich waren diese 2 Stunden sehr cool, habe Sachen gemacht, die ich vorher noch nie gemacht habe.

Später durften auch die Kinder der 4. und 6. Klasse den Bikekurs besuchen und konnten ihre Geschicklichkeit auf dem Velo verbessern.

Flash Mob Dance

Tolle Unterhaltung der 5. und 6. Klässler auf dem Pausenplatz.

Schulstart - Montag, 10. August 2020

 

Wir wünschen allen ein spannendes, erfolgreiches, fröhliches und farbenfrohes neues Schuljahr!

 

Lehrerteam, Schulleitung und Schulpflege Tägerig


 

 

Wir sind eine ländliche, integrative Schule. Uns ist es wichtig, dass die Kinder bei uns ganzheitlich lernen, be-greifen, lachen, respektvoll miteinander umgehen und sich optimal entwickeln können.

Kontakt

Schule Tägerig

Niederwilerstrasse 24

5522 Tägerig

 

Schulverwaltung & Schulleitung:

056 481 77 20

fabienne.schwinger@schule-taegerig.ch

elke.hungerbuehler@schule-taegerig.ch

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.