Aufgabenhilfe

Was ist die Aufgabenhilfe?

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit die Aufgabenhilfe zu besuchen. Hier können sie ihre Aufgaben im schulischen Umfeld erledigen und erhalten auch Unterstützung bei Fragen. Die Aufgabenhilfe ist kein Nachhilfeunterricht. Sie soll dazu dienen, die Hausaufgaben sorgfältig zu erledigen, das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken und sie an ein selbständiges Erledigen der Hausaufgaben heranzuführen.

 

 

Wann besuchen die Kinder die Aufgabenhilfe?

Die Klassenlehrperson Ihres Kindes wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn sie der Meinung ist, dass diese Form von Unterstützung sinnvoll ist. Umgekehrt können Sie sich auch bei der Klassenlehrperson melden.

 

 

Muss die Aufgabenhilfe immer besucht werden? 

Die Anmeldung für die Aufgabenhilfe ist jeweils für ein Semester und verbindlich.

 

 

Fallen für die Eltern Kosten an?

Die Kosten belaufen sich bei einer Lektion im ersten Semester auf Fr. 85.00 und im zweiten Semester auf Fr. 100.00.

 

 

Ist es garantiert, dass mein Kind die Aufgabenhilfe besuchen kann?

Der Besuch der Aufgabenhilfe kann nicht garantiert werden. Die Kapazitäten müssen jeweils geprüft werden, dies geschieht durch die Klassenlehrperson und die Aufgabenhelferin.